Archive for the ‘Geschichten’ Category

Funkstille.

Also gerade ist hier leider Funkstille. Ich denke, Ende Juni geht es weiter.

Natürlich heiter.

Advertisements

Winter die dritte.

Hach, wir leiden unter Frost. Es ist heute so kalt, da stapeln wir uns im Bett und trinken Chai Latte. Wir hoffen auf wärmere Temperaturen in der kommenden Woche.

IMG_2294

Sonntag ist Pflanztag.

Puuuh, draußen ist immer noch dieser Winter. Immer noch zehn Zentimeter Schnee. Naja, also habe ich noch ein paar Sachen in ein Minigewächshaus gepackt. Noch einmal Lavendel, weil bei der anderen Aussaat macht sich so Schimmel breit und ich habe noch nicht rausgefunden, was man da macht.

Koriander, Zimtbasilikum und so essbare Blüten, Ministiefmütterchen.

 

IMG_2330

Dieses kleine Gewächshaus wandert nun auch ins Badezimmer.

Wintereinbruch Nummer drei und Saatgutprüfung mit Molly

Der große Plan, den ich für heute hatte, fällt flach. Wollte im Atrium in einer Ecke den Boden aufbereiten, weil ich dort Ringelblumen und anderes anpflanzen wollte. Und ich möchte unbedingt dem Girsch zuvorkommen, der dort im letzten Jahr wuchs.

Durch gute 10 Zentimeter Neuschnee fällt das aus. Schade. Aber man kann natürlich alle paar Minuten ins Bad gehen und sich an den kleinen Lavendelsprossen erfreuen. Also überlege ich, was ich mit meinem Saatguteinkauf gestern schon vorziehen kann. Am gespanntesten bin ich auf den Spargel. Habe bisher sechs Pflanzen, werde aber noch gut ein Dutzend dazu holen. Nachdem ich einiges über Spargel gelesen hatte, muss man dann doch pro Person 10 Pflanzen haben. Leider dauert es soooo lange bis man das erste Mal ernten kann, aber wenn es dann so weit ist, fluppt es wohl zehn Jahre lang Spargel.

IMG_2325

Einiges für den Suppentopf, dann plane ich ein Schnittblumenbeet zwischen Himbeeren und Erdbeeren.

IMG_2321

Molly musste gleich mithelfen. Sie ist mit der Auswahl zufrieden.

Grünkohlgeschichten.

Neues Blogprojekt. Nun gut. Nach Stadtjahren mit Diskonebel raus. Landflucht. In den nächsten Wochen große Pläne. Garten verschönern und jeden schritt der Pflanzen, jeden Erfolg, jeden Misserfolg dokumentieren. Aufschreiben. Noch ist Februar, wir erwarten mit aufrichtiger Abneigung den Karneval. Draußen ist es trüb, es schneeregnet vor sich hin. Bisher sind alles nur Ideen auf Papier.

 

IMG_2308